Suche im Wörterbuch

Um die Suchfunktion zu verwenden, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.

Hilfe Zufallswort

Wörterbucheinträge

Badsche-badsche KiechelchenSemantische Klasse SpielSemantische Klasse KinderSemantische Klasse Redensart

  1. Aufforderung an den Säugling, in die Hände zu schlagen
Details

BebbelchenSemantische Klasse KinderSemantische Klasse Spiel

Hochdeutsch: Püppchen
  1. Püppchen: Dimin. von Bubbel
Details

BlastermännchenSemantische Klasse Spiel

  1. Dulldobb, der gut auf dem Pflaster läuft
Details

BlaxbechseSemantische Klasse KinderSemantische Klasse Spiel

  1. (Bennecke: Blaxbixe): von Lehm geknetete Büchse mit Steinstöpsel in der Mitte; beim an die Wand oder zu Boden Werfen flog der Stöpsel mit Schnalzten heraus
  2. auch hölzernes Kinderspielzeug, Zylinder mit Korkverschluß
Details

BobbelspählSemantische Klasse KinderSemantische Klasse Spiel

Hochdeutsch: Puppenspiel
  1. Puppenspiel (Herzog); vgl. auch Bubbel
Details

Bodschimber-BodschamberSemantische Klasse KinderSemantische Klasse RedensartSemantische Klasse Spiel

  1. "... was gebt's vor en Bamber?(Handwerk)": (Kinderspiel); darauf folgt die Pantomime des Hobelnden für den Schreiner, eines Nähenden für einen Schneider usw.
Details

BollenehseSemantische Klasse Spiel

Hochdeutsch: Polonaise
  1. Polonaise (Jonas)
Details

Brau-brau-Kessel!Semantische Klasse RedensartSemantische Klasse SpielSemantische Klasse KinderSemantische Klasse Küche

  1. "morgen wum mä wäschen; ewwermorgen Wasser drag'n (eigentlich drahn) plums! in de Aesche!", Singsang beim Spiel kleiner Mädchen
  2. auch ruft man "Brau-brau-Kessel" dem zu, der zu dünnen Grog, Tee oder dergl. bereitet
Details

BubbelschbeelSemantische Klasse KinderSemantische Klasse Spiel

Hochdeutsch: Puppenspiel
  1. Puppenspiel (Müller)
Details

Bummeri-ZelleriSemantische Klasse KinderSemantische Klasse Spiel

  1. Anfangsworte des bekannten Kinderspieles
Details

DilldobbSemantische Klasse Spiel

Hochdeutsch: Kreisel
  1. ältere Bezeichnung für Dullerdobb (Lüttebrandt-2)
Details

DrellitzSemantische Klasse Spiel

Hochdeutsch: Kreisel
  1. kleiner Kreisel zum Spielen, gewöhnlich ein zollanges, unten zugespitztes Schwefelhölzchen, halb in einer Knopfform steckend. (vgl. Drullibchen.)
Details

Dull(er)dobbSemantische Klasse Spiel

Hochdeutsch: Kreisel
  1. auch: Dilldobb: Kreisel
Details

DummenschnabsSemantische Klasse Spiel

  1. beim "Knebbsen" (s.d.) das Fehlen, das Abschnabben der Wackel vom Daumen
Details

Freigeck raus!Semantische Klasse Spiel

  1. ehemaliges Spiel der Straßenjugend (Lüttebrandt-2: etwas wildes Spiel, dem meist Keilerei folgte.)
Details

GliedebahneSemantische Klasse Spiel

Hochdeutsch: Rutschbahn Gleitbahn Schleifbahn
  1. Gleit-, Schleif-, Rutschbahn
Details

gliedenSemantische Klasse SpielSemantische Klasse Anekdote

Hochdeutsch: gleiten rutschen
  1. gleiten: aber nicht für: ausgleiten, das usglitschen, ausglitschen heißt. Vgl. Lüttebrandt-1: "Vorne weg!" wurde früher beim Glieden gerufen. Spaßhafte Zutat war das "Hinnen Dreck!"; das jetzige "Achtung!" und "Bahn frei!" war unbekannt
Details

HeckelspälSemantische Klasse Spiel

Hochdeutsch: Hinkespiel
  1. Hinkespiel
Details

HeisafissiladusSemantische Klasse SpielSemantische Klasse Kasselsch

  1. (vielleicht verdorben aus: 'Ei, sag du Vieh: Piladus'), ein echt kasselsches Spiel der Mädchen auf der Straße
Details

hemme-hemme ... duz!Semantische Klasse KinderSemantische Klasse RedensartSemantische Klasse Spiel

  1. Interj. angewendet beim scherzweisen Köpfe-Aneinanderstoßen mit kleinen Kindern; "äs kann schunt (es kann schon) hemme-hemme machen"
Details

Henkelzekerbchen drahnSemantische Klasse KinderSemantische Klasse Spiel

  1. "Henkelzumkörbchen tragen": zwei Personen tragen ein Kind auf den beiderseits mit einander verschlungenen Händen, wie in einer Sänfte.
  2. Herzog: "Du als minn Henkelkärbchen": Du als mein Henkelkörbchen: bildlich für: "Arm in Arm"
Details

hud-hudSemantische Klasse KasselschSemantische Klasse SpielSemantische Klasse KinderSemantische Klasse Redensart

  1. "wer hot gut Bier feil(e)"; altes bekanntes Spiel der Kasseler Straßenjugend
Details

johrenSemantische Klasse SpielSemantische Klasse Geld

Hochdeutsch: erholen
  1. sich finanziell erholen, zu Mitteln kommen, vgl. "sech läbberen"
  2. im Spiel das Zunehmen des Wiedererlangens
Details

KädekaduschSemantische Klasse KinderSemantische Klasse Spiel

Hochdeutsch: Knabenspiel
  1. Knabenspiel, bei dem mittels Stecken die Käde in eines der Löcher, in das die Stecken der Spielenden gehalten werden, hineinzupraktizieren versucht wird, was der Inhaber des Loches zu verhindern trachtet
Details

KahrdenSemantische Klasse Spiel

Hochdeutsch: Karten
  1. Karten [Kahrdenrätscher]
Details

KahrdenrätscherSemantische Klasse Spiel

Hochdeutsch: Kartenspieler
  1. leidenschaftlicher Kartenspieler
Details

KlawwerjaßSemantische Klasse Spiel

Hochdeutsch: Klawerjassen
  1. Ein Kartenspiel. Bei Brinkmann, "Kaspar Ohm un ik": Kleverjassen (Lüttebrandt-2)
Details

knebsenSemantische Klasse Spiel

Hochdeutsch: spielen
  1. knipsen, mit Schnellküchelchen spielen
Details

Krechchen spälenSemantische Klasse Spiel

Hochdeutsch: Kriegen
  1. Haschen spielen
Details